Weiter, immer weiter. Und nie geradeaus.

Es ist inzwischen schon Tradition dass Joe und ich im September zu einem längeren Roadtrip aufbrechen. Und nach den Roadtrips München-Barcelona im Jahr 2010, Kalifornien und Nevada in 2011 und Osteuropa in 2012 führt uns der Roadtrip dieses Mal in zwei lang gehegte Wunschziele: Die Toskana in Italien und die Auvergne in Frankreich.

Auch wenn die Idee schon alt ist, bin ich doch ganz froh dass wir erst im vierten Jahr dorthin fahren. Denn mit jeder Reise wird das Auge wird beim Betrachten von Karten und Planen von Routen immer besser was das Auffinden von spektakulären Straßen angeht – und unsere Reiseziele bieten davon jede Menge. Aus breiten, viel befahrenen Landstraßen werden enge, verlassene Dorfzubringer. Die reine Luftlinie zwischen Start und Ziel wird immer kürzer, der beabsichtigte Umweg über kurvenreiche Berg- und Küstenstraßen umso krasser. So werden aus 50 km zwischen Florenz und Siena schnell 300 km. Der Weg ist…gut, ich erspare euch den Spruch.

Route vom Weingut Rignana nach Siena, Toskana, Italien
Nie geradeaus! Die aktuelle Routenplanung für die 8. Etappe.

Und so sieht die Planung für den Roadtrip 2013 aus: Wir starten wieder in München und fahren über Salzburg an den Pragser Wilsee in den Dolomiten, um dann über Padua und Ravenna nach Florenz zu gelangen. Dort bleiben wir einen Tag.

Von Florenz aus geht es auf ein einsames Weingut in der Toskana (Chianti!), und weiter nach Siena. Entlang der Küste fahren wir dann nach Viareggio, Savona und Nizza – aber auch hier darf ein kleiner Abstecher in die Berge nicht fehlen. Es geht weiter durch die Provence nach Avignon, Rodez, Padirac, Saint Flour und Clermont-Ferrand, um zum Finale über Dijon und Colmar im Elsass zurück nach München zu gelangen.

In einem Monat geht es los. 4000 km. Und nie geradeaus.

Ein Eintrag zu „Weiter, immer weiter. Und nie geradeaus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s